Badmintonclub Uzwil

NLA

Uzwil fokussiert den zweiten Tabellenrang

In der Nationalliga A befindet sich der Badmintonclub Uzwil auf dem Vormarsch. Diesen Sonntag könnte sich Uzwil mit einem Sieg gegen Zürich in der Tabelle noch weiter nach vorne spielen. Das Heimspiel beginnt um 14 Uhr in der Turnhalle BZWU Niederuzwil.

Uzwil gegen Zürich wird eine ausgeglichene Affiche. Beide Teams waren bisher in etwa gleich stark. Sie haben aktuell 19 Punkte auf dem Konto und stehen in der Tabelle auf Rang zwei und drei. Sogar das Spielverhältnis ist ausgeglichen. Einzig beim Satzverhältnis sind die Zürcher eine Nasenlänge voraus. Ansonsten spricht aber vieles für die Uzwiler. 

In der Vorrunde siegte Uzwil mit 5:3 gegen Zürich. Zwei Männerdoppel, zwei Männereinzel und das Fraueneinzel wurden damals gewonnen. Diese Spiele werden auch am Sonntag wieder entscheidend sein. Dank den zuletzt starken Leistungen der Uzwiler darf mit einem Sieg gerechnet werden. Insbesondere, wenn auch Uzwils Leistungsträger Artem Pochtarev wieder in Bestform auflaufen wird. Er legte in dieser Saison einen persönlichen Steigerungslauf hin und konnte in den letzten Partien überzeugen. So wie die ganze Mannschaft zuletzt begeisternde Auftritte zeigte. Die Uzwiler dürfen wiederum auf alle Stammspieler zählen. Einzige Ausnahme bleibt der verletzte Julien Scheiwiller. Er dürfte frühestens in einem Monat wieder einsatzbereit sein.

NLA-Matchblatt Uzwil - Zürich