Badmintonclub Uzwil

Nachwuchs

Meistertitel für Liano Panza

Einmal mehr lassen die Jüngsten vom Badmintonclub Uzwil aufhorchen. An den Kids Schweizer-meisterschaften sichern sich gleich zwei Uzwiler einen Spitzenplatz. Liano Panza gewinnt die Goldmedaille, Noel Tappeiner holt sich die Bronzemedaille!

Die beiden 11-jährigen Nachwuchstalente starteten stark ins Turniere. Sie marschierten ungeschlagen durch die Gruppenspiele und qualifizierten sich souverän für das Halbfinal. Dort spielte sich Liano Panza in der Kategorie U12 problemlos ins Endspiel, während Noel Tappeiner in der Kategorie U11 hauchdünn in drei Sätzen unterlag. Auch das U12-Finalspiel war dann eine knappe Angelegenheit. Doch Liano Panza behielt in drei knappen Sätzen die Oberhand und feierte seinen ersten nationalen Meistertitel.

Durch starke Leistungen an den regionalen Wettkämpfen qualifizierten sich auch Yaël Brunnschweiler und Sanna Germann für ihr erstes nationales Turnier. Beide starteten nervös ins Turnier, konnten sich aber mit guten Resultaten für die Achtelfinals qualifizieren. Die 9-jährige Sanna Germann schnupperte gar an der ersten nationalen Medaille. Erst im Viertelfinal verlor sie im Entscheidungssatz gegen die spätere Siegerin.

Die Kids Schweizermeisterschaften in den Kategorien U12, U11 und U10 finden jeweils zum Saisonende in Olten statt.